Schlagwort: AfD

  • Rechtes Buchhandels- und Verlagssterben

    Der J.K. Fischer Verlag mit Sitz in Gelnhausen ist offensichtlich in Auflösung. Der Verlag zählt(e) zur Truther-Szene und verband in seinem Programm Esoterik, Verschwörungsmythen und extrem rechte Ideologie. Bereits abgewickelt ist die Nibelungen Buchhandlung im Frankfurter Nordend, die seit 1994 bestand. Sie verkaufte rechte Literatur und war immer wieder Ziel antifaschistischer Kampagnen und Aktionen.

  • Glaubenskrieger gegen die »Fürsten der Welt«

    Glaubenskrieger gegen die »Fürsten der Welt«

    Im verschwörungsideologischen Milieu ist in den vergangenen Jahren ein Netzwerk rechter Rapper entstanden, von denen sich einige stetig radikalisieren und mittlerweile Anschluss an die AfD und an das offen neonazistische Spektrum gefunden haben. Beispiele hierfür sind die hessischen Rapper »SchwrzVyce«, »Lapaz« und »Ukvali«. Ein tragendes Motiv dessen ist der geteilte Antisemitismus.